GDPR

GRUNDSÄTZE ZUM SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN

EWAC spol. s r.o.
Ident.-Nr.: 251 72 956
Mit dem Sitz Planá 80, Kreis České Budějovice, PLZ 37001
eingetragen im Handelsregister am Kreisamt in České Budějovice, Abt. C, Einlage 7718

(im Weiteren „Wir"), als Verwalter der persönlichen Daten, informieren Sie als den Benutzer der Webseiten über die unten beschriebene Ansammlung der persönlichen Daten und Grundsätze des Schutzes der Privatsphäre.

Weiter erfahren Sie im Text vor allem:

1. Welche persönlichen Daten wir bearbeiten werden;
2. Zu welchem Zweck und wie wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten werden;
3. Wem Ihre persönlichen Daten übergeben werden können;
4. Für wie lange wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten werden und
5. Welche Rechte Sie in Beziehung auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten haben.

Im Falle, dass Sie beliebigen Teil des Textes erklären möchten, zu ihm eine Beratung brauchen oder eine weitere Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten besprechen wollen, können Sie sich an uns jederzeit auf der E-Mail- Adresse info@ewac.cz wenden.

Bearbeitung der persönlichen Daten der Kinder

Unsere Webseiten sind nicht für Kinder unter 18 Jahren bestimmt. Wir bearbeiten die persönlichen Daten der Kinder unter 18 Jahren nicht.

Umfang der Bearbeitung der persönlichen Daten

Wenn Sie sich an uns mittels der Webseiten wenden, können Sie um die Ausfüllung der bestimmten Angaben über Sie oder Ihre Gesellschaft ersucht werden. Es kann sich vor allem handeln um:

1. Ihren Namen und Familiennamen,
2. Handelsfirma,
3. Adresse oder Sitz der Gesellschaft,
4. Identifikationsnummer und Steueridentifikationsnummer,
5. Telefonnummer oder
6. E-Mail- Adresse

Auf unseren Webseiten werden Sie nicht verfolgt, so geraten zu uns nur die persönlichen Daten, die Sie uns ausdrücklich mitteilen.

Cookies und Pixel Tags verwenden wir zur Verfolgung dessen, wie unsere Kunden die Webseiten verwenden und damit wir die Präferenzen unserer Kunden verstehen (z. B. Wahl des Staates und der Sprache). Das ermöglicht unseren Kunden die Dienstleistungen zu leisten und ihre Interneterfahrung zu verbessern. Cookies und Pixel Tags verwenden wir zur Gewinnung der zusammenfassenden Angaben über den Betrieb auf den Seiten und ihre Kommunikation, zur Feststellung der Trends und statistischen Angaben mit dem Ziel unsere Webseiten weiter zu verbessern. Auf unseren Webseiten verwenden wir im Prinzip drei Kategorien der Cookies Dateien:

Funktionelle: Diese Cookies Dateien werden für das Grundfunktionieren der Seiten gefordert, und deshalb sind sie immer eingeschaltet; es gehören zu ihnen Cookies, die ermöglichen Sie beim Surfen auf unseren Webseiten schon während eines einzigen Besuches zu erkennen, oder – wenn Sie es sich wünschen – bei jedem Besuch. Sie helfen den Inhalt des Einkaufskorbes zu bilden und durch den Zahlungsprozess zu gehen und sie helfen auch bei der Sicherung und bei der Erfüllung der von den Rechtsvorschriften festgelegten Forderungen.

Cookies, die das Funktionieren verbessern: Diese Cookies Dateien ermöglichen uns die Funktionsfähigkeit unserer Webseiten dadurch zu verbessern, dass wir ihre Verwendung verfolgen. In einigen Fällen verbessern diese Cookies die Geschwindigkeit der Reaktion auf Ihre Forderungen und ermöglichen uns Ihre für die bestimmten Seiten ausgewählten Wahlen zu erkennen. Wenn Sie diese Cookies ablehnen, kann es dazu führen, dass die Empfehlungen nicht genau sein werden, und der Betrieb der Seiten verlangsamt sich.

Sozialmedien und Werbung: Cookies für die Sozialmedien bieten die Möglichkeit an, Sie mit den Sozialnetzen zu verbinden und auf ihnen den Inhalt aus unseren Webseiten zu teilen. Cookies für die Werbung (Cookies der Dritten) sammeln die Informationen, die helfen die Werbung ihren Interessen besser anzupassen, und zwar auf unseren Webseiten und auch außerhalb von ihnen. In einigen Fällen ist der Bestandteil dieser Cookies auch die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten. Die Ablehnung dieser Cookies kann zur Folge die Darstellung der Werbung haben, die für Sie nicht so relevant sein wird, oder die Unmöglichkeit sich effektiv mit den Konten auf Facebook, Twitter oder anderen Sozialnetzen zu verbinden, und/oder erlaubt nicht, dass Sie auf den Sozialmedien den Inhalt teilen.

Zweck der Bearbeitung

Die Angaben, die Sie uns geben, verwenden wir dazu, um Sie zurück zu kontaktieren und Ihnen die Informationen zu geben, um die Sie uns gebeten haben, oder für die Zwecke der Erfüllung des Vertrags, d.h. Ausfertigung des Angebotes oder Sendung der kommerziellen Mitteilung über neue Produkte. Alle persönlichen Daten werden rechtlich und transparent bearbeitet und es werden nur angemessene, relevante und notwendige Angaben in Beziehung zum Zweck der Bearbeitung verlangt.
Ihren Namen, Familiennamen und E-Mail-Adresse können wir daneben dazu benutzen, um Ihnen die Geschäftsnachrichten zu senden, d.i. um Sie über die Ereignisse, Veröffentlichungen oder Dienstleistungen zu informieren, die wir anbieten und die für Sie, unserer Meinung nach, interessant sein könnten. Die Bereitstellung persönlicher Daten für die Zwecke der Erfüllung des Vertrags und die Bereitstellung persönlicher Daten für die Zwecke der Antwort auf die von Ihnen verlangten Information sind unsere Vertragsanforderungen, und ihre Nichtbereitstellung kann die Folge des Nichtabschlusses des Vertrags oder der Nichtbereitstellung der Antwort auf die von Ihnen gestellten Fragen sein.

Neben dieser Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten zum Zweck der Sendung der Geschäftsnachrichten können Sie zu jeder Zeit ablehnen und es wird keinen Einfluss auf unsere anderen gegenseitigen Beziehungen haben. Es genügt uns eine E-Mail mit dem entsprechenden Antrag auf info@ewac.cz oder eine andere Adresse zu senden, von der Sie von uns die Geschäftsnachricht erhalten haben.

Wer hat Zugang zu Ihren persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten werden wir wie ein Verwalter bearbeiten. Ihre persönlichen Daten können wir für die oben angeführten Zwecke an unsere Sublieferanten übergeben, damit sie für uns ihre Bearbeitung durchführen können. Die persönlichen Daten können übergeben werden an:

1. Externe Buchhalter;
2. Zusammenarbeitende Gesellschaften;
3. Externe Rechtsanwaltsbüros;
4. Wirtschaftsprüfer
5. Bearbeiter, die uns Server- Web- Cloud- oder IT- Dienstleistungen leisten, oder die deren Geschäftspartner sind;

Dauer der Bearbeitung der persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten werden wir während der Zeit bearbeiten, während der wir Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten oder den gegenseitigen Vertrag erfüllen werden oder während der Zeit, die für die Erfüllung der Verpflichtungen der Archivierung nötig ist, nach den gültigen Rechtsvorschriften wie z. B. Gesetz über Buchhaltung, Gesetz über Archivwesen und Evidenz oder Gesetz über Mehrwertsteuer.

Ihre Rechte, die aus der Bearbeitung der persönlichen Daten folgen

In der Beziehung zu der von uns durchgeführten Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten haben Sie folgende Rechte:

1. Recht auf den Zugang zu den persönlichen Daten;
2. Recht auf Korrektur;
3. Recht auf Löschung („Recht vergessen zu werden");
4. Recht auf die Beschränkung der Bearbeitung der Daten;
5. Recht auf Einwand gegen die Bearbeitung; und
6. Recht auf Beschwerde an der Bearbeitung der persönlichen Daten einzureichen.

Ihre Rechte werden unten erklärt, damit sie sich eine klarere Vorstellung über ihren Inhalt machen können.

Alle Rechte könne Sie zur Geltung bringen, wenn Sie sich an uns auf der E-Mail-Adresse info@ewac.cz wenden.

Die Beschwerde können Sie zur Aufsichtsbehörde einreichen, die Das Amt für den Schutz der persönlichen Daten ist. (www.uoou.cz).

Das Recht auf Zugang bedeutet, dass Sie jederzeit um unsere Bescheinigung ersuchen können, ob die persönlichen Daten, die Sie betreffen, bearbeitet sind oder nicht sind, und wenn sie sind, dann zu welchem Zweck, in welchem Umfang, wem sie zugänglich gemacht sind, wie lange wir sie bearbeiten werden, ob sie das Recht auf die Korrektur, Löschung, Beschränkung der Bearbeitung haben oder Recht auf Einwanderhebung haben, woher wir die persönlichen Daten gewonnen haben und ob es aufgrund der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten zur automatischen Entscheidung kommt, inkl. der eventuellen Profilierung. Sie haben auch das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, wobei die erste Leistung kostenfrei ist, für die nächste Leistung können wir eine angemessene Vergütung der administrativen Kosten verlangen.

Das Recht auf Korrektur bedeutet, dass Sie uns jederzeit um die Korrektur oder Ergänzung Ihrer persönlichen Daten ersuchen können, wenn sie ungenau oder unvollständig sind.

Das Recht auf Löschung bedeutet, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen müssen, wenn (i) sie nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie gesammelt oder anders bearbeitet wurden, (ii) die Bearbeitung ist rechtswidrig, (iii) erheben Sie Einwände gegen die Bearbeitung und es gibt keine überwiegenden berechtigten Gründe für die Bearbeitung, oder (iv) es erlegt uns die rechtliche Verpflichtung auf.

Das Recht auf die Beschränkung der Bearbeitung der Daten bedeutet, dass solange wir alle umstrittenen Fragen hinsichtlich der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht lösen, müssen wir die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten so beschränken, dass wir sie nur gespeichert haben können und eventuell können wir sie aus dem Grunde der Bestimmung, Leistung oder Verteidigung der rechtlichen Ansprüche verwenden.

Das Recht den Einwand zu erheben bedeutet, dass Sie den Einwand gegen die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten erheben können, die wir für die Zwecke des direkten Marketings oder aus dem Grunde des berechtigten Interesses bearbeiten. Wenn Sie den Einwand gegen die Bearbeitung für die Zwecke des direkten Marketings erheben, werden Ihre persönlichen Daten für diese Zwecke nicht mehr bearbeitet.

Diese Grundsätze des Schutzes der persönlichen Daten sind ab 25. 5. 2018 wirksam.